Oktoberfest x adidas München Made in Germany Night Brown | BY9805 |

Oktoberfest x adidas München Made in Germany Night Brown

Ab 180 €

Retailer

Reseller

180 €

Verfügbare Größen

Jetzt kaufen

Produktdetails

Marke
adidas
Colorway
NIGHT BROWN / MESA / CLAY BROWN
Collaboration
Oktoberfest
SKU
BY9805
Release Datum
14.09.2019

Produktbeschreibung

Oktoberfest x adidas München Made in Germany Night Brown release news

Das größte Volksfest der Welt steht mal wieder kurz bevor. Am 21. September heißt es wieder "O'zapft is!" in München. Und adidas ist nach 2017 auch dieses Jahr wieder dabei - und zwar mit gleich zwei interessanten Sneakern.

Oktoberfest x adidas München Made in Germany Night Brown release infos

Welche Silhouette aus dem schier unendlichen Portfolio der Herzogenauracher wäre besser für diesen Release geeignet als der "München"? Wie die Faust aufs Auge passt der Schuh zu dieser Feier. Gleich zwei unterschiedliche Colorways, nämlich einen eher hellen und einen eher dunkel braunen, hat adidas für das diesjährige Oktoberfest in der Pipeline.

Die beiden Releases sind eigentlich genau so, wie man sich einen "Oktoberfest" Sneaker vorstellt. Braunes Leder, das zu den Lederhosen passt, das obendrein noch Wasserfest ist. Kombiniert wird das Upper mit einigen dezenten "bayrischen" Details, wie z.B. einer Brezel auf der Ferse. Abschließend sieht man in typisch goldener Schrift das Wort "Prost" auf der Seite des Schuhs.

Dieses Jahr hat sich adidas darüber hinaus noch prominente Unterstützung für diesen drop geholt. Persönlichkeiten, wie Lena Gercke, David Alaba und Sido pushen diesen Schuh.

Wo du den Oktoberfest x adidas München Made in Germany Night Brown kaufen kannst

Der Drop dürfte in einer kleinen Stückzahl verfügbar sein. Wer also wirklich einen "Oktoberfest" Schuh haben möchte, der sollte pünktlich beim Release sein. Wie ihr wisst aktualisieren wir unseren Sneaker Release Kalender jedoch täglich mit neuen Releases und Retailern, sodass ihr auf jeden Fall diesen Release nicht verpassen werdet.

Mehr lesen